ribera del duero weinberge

Spanien - Ribera del Duero

Alejandro Fernández

Condado de Haza ist eines von vier Weingütern, die im Besitz des legendären Weinmachers und Pioniers Alejandro Fernández sind. Bereits seit frühester Kindheit hatte er den Traum, die besten Weine der Region zu vinifizier...

Condado de Haza ist eines von vier Weingütern, die im Besitz des legendären Weinmachers und Pioniers Alejandro Fernández sind. Bereits seit frühester Kindheit hatte er den Traum, die besten Weine der Region zu vinifizieren. Rebfläche von 200 Hektar, aus den besten kleinen Parzellen überwiegend für Tempranillo.

Das atlantische Kontinentalklima ist trocken ausgeprägt und mit sehr harten, langen und kalten Wintern und kurzen, trockenen und heißen Sommern ideal für die Ausreifung der Tempranillo-Rebe. Die geologische Formation ist in den Weinbergen mit Kalkstein unterlegt, wie es die Tempranillo-Traube bevorzugt. Einige Weingärten stehen in den Gemeinden La Horra und Roa auf über 800 Metern Höhenlage. Ein speziell angelegter Flaschenkeller liegt in einem kleinen Tunnel in circa 30 Metern Tiefe. Seine Weine unterscheiden sich von seinen Nachbarn, beispielweise durch kürzeren Eichenausbaus, da kommt die elegante Frucht der Traube besser zum Vorschein. Diese Weine rechtfertigen den Hype, der um den Mythos von Alejandro Fernández gemacht wird, voll und ganz!

 

 

Artikel des Herstellers