Platzhalterbild

Château Bardins

Das Anbaugebiet Pessac-Léognan wird auch die grüne Oase am südlichen Stadtrand von Bordeaux genannt. Seit 1987 als eigenständige Appellation klassifiziert, die ihre Wurzeln in der Nähe des Hafens seit mehr als zweitausen...

Das Anbaugebiet Pessac-Léognan wird auch die grüne Oase am südlichen Stadtrand von Bordeaux genannt. Seit 1987 als eigenständige Appellation klassifiziert, die ihre Wurzeln in der Nähe des Hafens seit mehr als zweitausend Jahren hat. Die Rotweine aus dieser Region sind sowohl in ihrem Charakter als auch in ihrer Spitzen-Qualität mit den besten Weinen des Médoc zu vergleichen. Die Weißweine sind meist trocken, besitzen Struktur und Finesse. Die weißen Elite Bordeaux Weine weisen eine sehr gute Lagerfähigkeit auf.

Das 24 Hektar große Landgut aus dem 14. Jahrhundert wird seit 5 Generationen
von der Familie Bernardy de Sigoyer verwaltet. Das Château Bardins umfasst 9,1 Hektar mit seinen kleineren Parzellen von
bis zu 30 Jahre alten Weinreben, die durch hecken begrenzt sind. Seit über einem Jahrhundert wird auf diesem Château
Tradition mit modernen Weinbaupraktiken verbunden. Der Respekt vor der Natur steht hier im Mittelpunkt!

Artikel des Herstellers