Startseite

Raul Pérez Bodegas

Die spanische Weinwelt bezeichnet ihn als „Besten Önologen der Welt.” – für die neue Winzer-Avantgarde ist er einfach der „Rockstar” unter den Weinmachern. Raul Pérez, der schillernde Tausendsassa (Jahrgang 1972) gehört definitiv zu den auffälligsten Erscheinungen der spanischen Weinszene. Im Mittelpunkt seines Wirkens steht der Nordwesten Spaniens, sein heimatliches 5 ha Familienweingut im Bierzo. Die autochthonen Rebsorten wie Godello und Mencía (auch Spaniens Pinot Noir genannt) liegen ihm besonders am Herzen. Das Lesegut stammt von sehr alten Rebbergen aus einer Höhe von 500 m aufwärts. Auf diesem Terrain herrscht ein besonderes Mikroklima, das durch die von Galicien und Asturien kommenden atlantischen Einflüsse und das Kontinentalklima der Meseta-Hochebene bestimmt wird. Pérez bewirtschaftet mit großem Respekt der Natur gegenüber seine Weinberge. Diese Weine sind nicht von dieser Welt und besitzen einen eigenen Weinkosmos, sogar der namhafte Weinkritiker José Peñín bezeichnete diesen begnadeten Flying-Winemaker als „Picasso des spanischen Weins”.

La Clave - Bierzo - Spanien | 2017 | Raul Pérez Bodegas | Spanien
Beispielbild

2017

La Clave - Bierzo - Spanien

9,90  
Preis/Liter: 13,20 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Loading

Aktuell leider nicht verfügbar
X