Startseite

Louis Roederer

Im Jahr 1833 erbte Louis Roederer das Haus und hatte die Vision, das Weingut zu erweitern. Er kaufte ausgesuchte Flächen auf den Böden der Grand Crus der Champagne hinzu und kümmerte sich mit Hingabe um die Weinberge. Seine Nachfahren handelten bis heute ebenso. Eines der letzten großen Häuser in Familienbesitz.


Aktuell leider nicht verfügbar
X