Startseite

Guilhem et Jean Hugues Goisot

Jean-Hugues Goisot gilt als Pionier und frühester Praktiker des biodynamischen Weinbaus im Burgund. Sohn Guilhem hält mit seiner Frau Marie an dieser Tradition fest. Die Domaine genießt unter Burgunderkenner weltweit eine große Wertschätzung. Familie Goisot bewirtschaftet auf circa 30 Hektar in den Gemeinden Chablis, Irancy und Saint-Bris, Aligoté, Chardonnay und Pinot Noir. Die Domaine ist seit 2005 Demeter zertifiziert. Die Weingärten haben ein Durchschnittsalter von 40 bis 80 Jahre, die besten Parzellen und Filet-Lagen nennt die Familie (Corps de Garde). Die finessenreichen Weine von der Côte D'Auxerre sind fein, rassig und besitzen allesamt diesen speziellen WOW-Effekt. Das Terroir ist einmalig und ist von Kimmeridge-Böden, Kalk und Feuerstein geprägt.

Loading
Aktuell leider nicht verfügbar
X