Startseite

Glengoyne

George Connell fing heimlich am Standort der heutigen Distillery an, Whisky zu brennen. 1833 erwarb er die legale Brennlizenz. 1907 wird die Brennerei in Glengoyne umbenannt. 2003 kauft Ian Macleod Distillers - unabhängig und in Familienbesitz - Glengoyne von der Edrington Group.


Aktuell leider nicht verfügbar
X