wein aus trauben
– Autor: Willy Weinstein

Die Natur im Weinbau - bio/ demeter - was bedeutet das?

In den ganzen Jahren in denen wir als Weinberater in unserer Vinothek tätig sind, haben wir eines gelernt, es gibt keine in Stein gemeißelten Reglements. Wenn ein Kunde in der Vinothek nach einem gänzlich neuen Wein-Abenteuer verlangt, versuchen wir bei der Kundenbetreuung ein Gefühl dafür zu bekommen, was der Konsument gerne möchte. Wir überlegen wie weit wir an die Grenzen des Machbaren gehen können, um unserem Gast ein neues, aufregendes Geschmackserlebnis, oder eine unerwartete Wein-Speisen-Kombination zu vermitteln. In der Weinberatung empfehlen wir unseren Kunden neugierig und offen zu sein. Und wenn Sie einen wilden Bio- oder Demeter-Wein degustieren möchten, sollten Sie darauf gefasst sein, dass er zu Anfang nicht so riecht und schmeckt wie Sie es von konventionell erzeugten Weinen gewohnt sind. Diese Weine sind immer eine Erfahrung wert und großartige Begleiter für die Symbiose ‘‘Küche und Keller‘‘, auch wenn sie ganz anders funktionieren, wie es in der klassischen Sommelier-Ausbildung gelehrt wird!

Ein Gedankenausflug in die Welt der Natural Weine

Wir möchten Sie mit dieser kleinen Exkursion durch die bunte Weinwelt der ‘‘Natural Weine‘‘ führen. Kommen Sie mit auf den Pfad der Erkenntnis und probieren Sie neue und spannende Weine aus dieser wilden Wein-Szene. Wie funktionieren diese verschiedenen Bewirtschaftungen im Weinberg und im Weinkeller? Was unterscheidet eine biologisch-organische Bewirtschaftung gegenüber der biodynamischen Wirtschaftsweise, schmeckt ein Orange-Wine tatsächlich nach Orangen? Wie wirkt der Schwefel im Wein und in meinem Körper? Was sind Sponti-Weine? Diese Fragen werden uns immer häufiger an den Regalen in unserer Vinothek gestellt. Viele unserer Kunden wissen, dass ‘‘Konventioneller Weinbau‘‘ ein dehnbarer Begriff ist.