cantina della volta
– Autor: Willy Weinstein

Cantina della Volta - Lambrusco

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine vionosphische Reise in die phantastische Gedankenwelt des Christian Bellei. Er fängt den flüssigen und prickelnden Sonnenschein in seine speziell-bauchigen Flaschen ein. Eine vom Handwerk (Methode Traditionell) neu geprägte Lambrusco Version.

Den ersten Grundstein für das Familienunternehmen legte Urgroßvater Francesco Bellei im Jahr 1920 mit der Gründung des Familienweinguts "Francesco Bellei & C. " in Bomporto di Modena. Später übernahmen Francesco‘s Söhne Bruno und Medaro die Geschicke der Cantina. Dann führte Bruno‘s Sohn Giuseppe (der von allen in der Region Beppe genannt wird) die Regie auf dem Weingut bis zum Ende der 90er Jahre. Nach dem Christian Bellei im Jahr 1986 das Studium für Agrarwissenschaften erfolgreich abgeschlossen hatte, stieg er als Sprössling der Familie in vierter Generation mit in das Familienweingut ein. Gleich von der ersten Stunde an unterstützte er tatkräftig seinen Vater. Beharrlich führte Beppe seinen Sohn in das Handwerk ein und brachte ihm bei, wie man mit kleinen Noten einen Wein wirklich einzigartig machen kann. Beide hatten von Anfang an eine große Affinität zu hochwertigem Schaumwein (der nach der traditionellen Flaschengärung hergestellt wird). Mit grenzenloser Leidenschaft und vielen gemeinsamen Studienreisen in die Champagne, haben die zwei nach sorgfältigem Forschen ihre geheime Formel für handwerklich hergestellte Spitzen-Schaumweine gefunden!