Startseite

Ansitz Waldgries

Oberhalb von Bozen, im klassischen St. Magdalener-Gebiet, an einem sonnenverwöhnten Hang liegt das historische Weingut Waldgries, das seit 1932 im Besitz der Familie Plattner ist. Der prächtige Ansitz stammt aus dem 12. Jahrhundert und war ursprünglich in klösterlichem Besitz. Traditionell wurde hier bereits vor Jahrhunderten Wein gekeltert. Im eigenen kleinen Weinmuseum kann man die alten Gerätschaften besichtigen, die auf eindrucksvolle Weise veranschaulichen, wie schwer die Arbeit der Weinbauern in früheren Zeiten war. Heute werden auf 5,5 Hektar von Christian Plattner Reben angebaut, die größtenteils direkt an den Ansitz grenzen. Angebaut werden die Sorten Lagrein, Vernatsch, Sauvignon und Rosenmuskateller.

Loading

Aktuell leider nicht verfügbar
X